Intelligente Fertigung

SmartTool.Connect: Aktive Werkzeuge in der Zerspanung

© Fraunhofer IWU

Die SmartTool.connect-Technologie des Fraunhofer CCIT ermöglicht es, mit Hilfe eines aktiven und intelligenten Werkzeughalters Zerspanungsprozesse zu optimieren.

Durch die Integration von kabellosen Komponenten wird es möglich, Prozessdaten wirkstellennah zu erfassen, in Echtzeit zu übertragen und auszuwerten. Die Bearbeitung kann gezielt geführt und adaptiv geregelt werden. Zudem bietet die Integration von Ultraschalltechnologie zur schwingungsüberlagerten Bearbeitung einen verbesserten Spanbruch sowie verminderte Gratbildung. Die Kernfähigkeit der Technologie bildet der smarte Werkzeughalter: Dieser erkennt die Verschleißgrenze des Werkzeugs und kann genau den erforderlichen Rüstzeitpunkt für ein neues Werkzeug voraussagen.

Einfach installiert

Das platzsparende System bietet keine aufwendigen Installationen und kann im Bedarfsfall schnell gewartet und ausgetauscht werden. Die Funktechnologie und die Schnittstellen zur Steuerungstechnik arbeiten mit den modernsten Protokollen und gewährleisten eine durchgängige Sicherheitsarchitektur.